2015 Auto landete im Strenger Tunnel auf dem Dach

Großes Glück  hatte eine Lenkerin im Strenger Tunnel

Strengen, 24. Juli 2015

Am 24.07.2015 um ca. 19.10 Uhr lenkte eine 37-jährige Lenkerin ihren PKW auf der S-16 in östliche Richtung. Im Strengenertunnel streifte sie die rechte Bordsteinkante, geriet ins Schleudern und kam nach einem Anprall an die rechte Tunnelwand auf dem Dach zum Liegen. Die erste Meldung an die Leitstelle Tirol lautete: "Eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall im Strenger Tunnel". Die Feuerwehr Landeck wurde alarmiert und fuhr über die S16 zum Einsatzort. Zwischenzeitlich konnte sich die Lenkerin jedoch selbständig aus dem stark beschädigten PKW befreien und wurde nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz in das Krankenhaus nach Zams eingeliefert. Während der Unfallaufnahme und den Räumungsarbeiten war die S-16 in Fahrtrichtung Osten von 19.10 Uhr bis 20.15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Fotos: Feuerwehr Landeck, (c) 2015

vu strenger tunnel1vu strenger tunnel3vu strenger tunnel2

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

Copyright © 2012 Feuerwehr Landeck | Alle Rechte vorbehalten | kommando(at)feuerwehr-landeck.at