2016 Brand in einem Einfamilienhaus in Fließ (Neuer Zoll)

2016 Die Feuerwehren Fließ und Landeck bekämpften ein Feuer beim "Neuen Zoll"

Fließ, 27. November 2016

F07

In einem unbewohnten Objekt brach am Sonntag, den 27. November 2016 aus bisher unbekannter Ursache um ca. 21:30 Uhr ein Feuer aus. Die über die Leitstelle Tirol alarmierte Feuerwehr Fließ holte sich in Landeck Verstärkung, da sich ein massiver Atemschutzeinsatz abzeichnete. Das Feuer, das im Garagentrakt ausbrach, breitete sich über die Holzdecken in das erste Obergeschoß aus und konnte erst nach rund zwei Stunden gelöscht werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge schlugen bereits dichte Flammen aus dem Erdgeschoss an der Westseite aus den Fenstern. Über das Erd- und Obergeschoß drangen die ATS-Trupps der Feuerwehren Fließ und Landeck gemeinsam zum Brandherd vor und konnten das offene Feuer rasch unter Kontrolle bringen. In der Zwischenzeit konnte auch ein landwirtschaftliches Fahrzeug aus dem Garagentrakt in Sicherheit gebracht werden. Es zeigte sich allerdings nach kurzer Zeit, dass das Feuer in die Zwischendecken eindrang und sich dort weiterentwickelte. Erst durch das Öffnen der Zwischendecken und -wände konnte das Feuer endgültig gelöscht werden. In Summe waren 85 Feuerwehrkameraden (50 aus Fließ und 35 aus Landeck) und das Rote Kreuz Landeck im Einsatz.

Fotos: (c) Feuerwehr Landeck
Video: (c) Feuerwehr Landeck, 2016

F08F09  F10 F11 F12    F16 F17 F18  F20 F21 F22 F23  F25 F26 F27 F28 F29 F30 F31 F32  F34 F35 F36

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

Copyright © 2012 Feuerwehr Landeck | Alle Rechte vorbehalten | kommando(at)feuerwehr-landeck.at