2019 Waldbrand am Kaunerberg

Waldbrand am Kaunerberg

Kauns, 18. September 2019

Waldbrand Kaunerberg

Die Feuerwehren von Kaunerberg, Kauns und Landeck konnten mit Luftunterstützung durch den Polizeihubschrauber einen Waldbrand im unwegsamen Gelände löschen. Am 18. September gegen 13.15 Uhr wurden die Flughelfer und die BZ Mannschaft der Feuerwehr Landeck zu einem Waldbrandeinsatz in das Kaunertal gerufen.

Bei Holzschlägerungsarbeiten war in einem Waldstück südlich der Aifner Alm aus derzeit unbekannter Ursache ein Waldbrand auf 1900 Meter Seehöhe ausgebrochen. Aufgrund des exponierten Geländes, sowie der Wasserknappheit im Einsatzraum wurde der Polizeihubschrauber Libelle zur Unterstützung alarmiert. Für die vor Ort befindlichen Bodenmannschaften der Feuerwehren von Kaunerberg und Kauns wurde Waldbrandwerkzeug, ein geländetauglicher ALU-Tank mit 3000 Liter Fassungsvermögen, D-Schlauchmaterial und Löschwasser zum Brandplatz geflogen, als Wasserentnahmestelle für den Hubschrauber diente dabei der Schnadiger Weiher. Durch die perfekte Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Kaunerberg, Kauns und der Besatzung des Polizeihubschraubers konnte gegen 17:00 Uhr der Brand gelöscht werden.

Die punktgenaue Einweisung der Löschwasserabwürfe durch die Flughelfer und der gezielte Einsatz der Bodenmannschaften mittels Waldbrandwerkzeug und Löschlanzen konnten eine weitere Ausbreitung des Brandes wirkungsvoll verhindern.

Fotos: (c) Feuerwehr Landeck, 2019

Waldbrand Kaunerberg Waldbrand Kaunerberg Waldbrand Kaunerberg Waldbrand Kaunerberg Waldbrand Kaunerberg Waldbrand Kaunerberg Waldbrand Kaunerberg Waldbrand Kaunerberg

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

Copyright © 2012 Feuerwehr Landeck | Alle Rechte vorbehalten | Impressum und Datenschutz | kommando(at)feuerwehr-landeck.at