2017 Tunnelübung im Pianner Tunnel - die FF Landeck übt den Ernstfall

Feuer im Tunnel - ein Szenario, mit dem man im Bezirk Landeck jederzeit rechnen muss

Landeck, 13. Mai 2017

TU Pians07

Am Samstag, den 13. Mai, rückte die Stadtfeuerwehr Landeck zum Übungseinsatz im eineinhalb Kilometer langen Pianner-Quadratscher Tunnel aus. Aufgrund der groß angelegten Übung war eine Tunnelsperre von 15 bis ca. 20 Uhr erforderlich. „Die Landecker trainieren als zuständige Portalfeuerwehr den Ernstfall“, wußte Bernhard Köck vom ASFINAG-Tunnelmanagement. „Jeder Handgriff zählt, wenn es zu einem Brand im Tunnel kommt. Bei derartigen Übungen lernen die Mitglieder einer Einsatztruppe den Tunnel genau kennen. Die Übungen sind den Tunnelbetreibern per Gesetz vorgeschrieben."

Während der Sperre wurden mehrere Übungsszenarien möglich realitätsnah dargestellt und von den Einsatzmannschaften erfolgreich bewältigt. Mit mehreren Trupps und Fahrzeugen konnten verschiedene Übungen durchgeführt und anschließend besprochen werden. 

Fotos: (c) Feuerwehr Landeck

Video: (c) Feuerwehr Landeck, 2017

TU Pians09TU Pians08 TU Pians06TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08 TU Pians08

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

Copyright © 2012 Feuerwehr Landeck | Alle Rechte vorbehalten | Impressum und Datenschutz | kommando(at)feuerwehr-landeck.at