2014 Waldbrandübung in Ötzerau, Bezirk Imst

Gemeinsame Waldbrandübung in Ötz (Ötzerau) - die Flughelfer und die BZ Landeck übten zusammen mit den Feuerwehren des Bezirkes Imst waldbranduebung oetzerau-1

waldbranduebung oetzerau-2Am Samstag, den 10. Mai 2014 organisierten die Feuerwehren des Abschnitt "Vorderes Ötztal" eine Waldbrandübung im Bereich Ötz / Ötzerau. Gemeinsam mit den Flughelfern des Bezirkes Imst und der BZ-Mannschaft aus Imst nahmen wir an dieser Übung teil und konnten die Zusammenarbeit erfolgreich umsetzen.

Die eingesetzten Feuerwehren wurden bei der Übung durch einen Hubschrauber der Firma "Heli Tirol" bei der Waldbrandbekämpfung unterstützt. Die Koordination übernahmen die Flughelfer aus Imst und - wie schon im vergangenen Jahr in Fiss und im Samnaun - wurde die gemeinsame Vorgehensweise mit den Flughelfern aus Landeck geübt. Die Lagedarstellung und damit die Unterstützung der Einsatzleitung übernahm die Mannschaft der Bezirkszentale Imst (BZ). Neben der herkömmlichen Aufbereitung der Einsatzlage wurde auch die Software "Crisis" der Leitstelle Tirol eingesetzt. Auch in diesem Bereich wurde gemeinsam mit einer Abordnung der BZ Landeck geübt und bei dieser Gelegenheit auch ein neues Programm zur Lagedarstellung getestet: Die Bergrettung Tirol verwendet für bestimmte Einsätze das Programm "Contwise" der Firma General Solutions. Über einen Testzugang zu diesem Programm sollte die Einsatzmöglichkeit und -tauglichkeit für die Feuerwehren bei Waldbrandeinsätzen näher beleuchtet werden.

waldbranduebung oetzerau-3waldbranduebung oetzerau-4waldbranduebung oetzerau-5waldbranduebung oetzerau-6Contwise-Bildschirmdarstellung auf dem Handywaldbranduebung oetzerau-7waldbranduebung oetzerau-8Fotos: (c) Feuerwehr Landeck

Filmclip: (c) Feuerwehr Landeck

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

Copyright © 2012 Feuerwehr Landeck | Alle Rechte vorbehalten | Impressum und Datenschutz | kommando(at)feuerwehr-landeck.at