Die neue DLK 23/12 - ein hochmodernes Fahrzeug für die Feuerwehr Landeck

Fahrzeugbeschreibung:
Die Drehleiter der Feuerwehr Landeck wurde im Jahr 2014 angeschafft. Diese DLK 23/12 dient als Hubrettungsfahrzeug und wird bei Bränden und Technischen Einsätzen eingesetzt.
Fahrgestell:
MB Econic / 2x4 / 1833 LL / Allison Automatikgetriebe

Aufbau:
Firma METZ / Rosenbauer, Karlsruhe / Leonding bei Linz

Modell: Metz LA32 XS

Ausstattung:
Das Fahrzeug hat folgende Ausstattungsmerkmale bzw. Gerätschaften (die Aufzählung ist nicht vollständig):

Fahrzeugaufbau

  • Mobil-Funkgeräte im Digitalfunk (Tetra) und 70cm Atemschutzfunk (analog)
  • 70cm-Funkgeräte für jeden Mann
  • 3 PA Atemschutzgeräte im Führerhaus
  • Laser-Distanzmessgerät
  • Schlauchmaterial und Wasserführende Armaturen
  • Selbstsicherungsausrüstung (FW-Gurten, 5-Punktgurte, Sicherungsseile, Rollglis, usw.)
  • Stromaggregat 13KVA
  • Druckluftbelüfter
  • Ausrüstung für Absicherung der Einsatzstelle
  • usw.

Leitersatz

  • 5-teiliger Leitersatz für bessere Bewegungsfreiheit
  • Knickteil am obersten Leiterteil
  • fixe Wasserführung am obersten Leiterteil
  • Korb: 4 Personenkorb mit 450 kg Belastungsmöglichkeit
  • 2 eingebaute Videokameras an Leiterspitze und Korb; Video-Übertragung auf Hauptbedienstand
  • Wasserwerfer für Leiterkorb (max. 1600 L/min)
  • Korbaufnahmemöglichkeit für Druckluftbelüfter
  • Korbaufnahme für Rollglisbalken und Werkzeugkiste
  • Krankentrageaufnahme für alle gängigen Krankentragemodelle (inkl. Schleifkorbtrage)  bis max. 250 kg
  • Umfassende Beleuchtungsmöglichkeiten in LED-Technik
  • Stromabnahmemöglichkeiten am Korb
  • 3 Aufnahmepunkte am Leiterpark (4,5 to / 1,5 to und 450 kg an Leiterspitze)
  • u.v.m.

Bilder:

dlk-metz 10

dlk-metz 19dlk-metz 20

dlk-metz 30dlk-metz 31

Link zur alten Drehleiter (Iveco Magirus)Link zur alten Drehleiter (Iveco Magirus)

Fotos: (c) Feuerwehr Landeck, 2014

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

relief-transparent-soft

Copyright © 2012 Feuerwehr Landeck | Alle Rechte vorbehalten | Impressum und Datenschutz | kommando(at)feuerwehr-landeck.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Site!
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk