2020 Unterstützungseinsatz mit Drohne

Feuerwehr Landeck unterstützte die Bergrettung bei einem Sucheinsatz

Scharnitz, 28. Juli 2020

Sucheinsatz Muecke4

Die Drohne der Feuerwehr Landeck unterstütze am Dienstag den 28.07.2020 die Bergrettung Scharnitz bei einem Sucheinsatz:

Nachdem die Bergrettung Scharnitz und die Alpinpolizei bereits am Montag die Suche nach einem Abgängigen im Karwendelgebirge aufgenommen hat  wurden wir am Dienstag um Unterstützung gebeten. Die Bilder unserer DJI Mavic 2 Enterprise Zoom wurden dabei einerseits zur Suche nach der abgängigen Person genutzt, andererseits konnten damit Suchgebiete geplant sowie die Suchmannschaften mit wertvollen Infos zum Gelände versorgt werden.

Fotos: (c) Feuerwehr Landeck, 2020

Sucheinsatz Muecke4 Sucheinsatz Muecke4 Sucheinsatz Muecke4


Lageführung mit Contwise-Lisa 2.0

Sucheinsatz Muecke4

Weitere Infos:

2020 Verkehrsunfall im Landecker Tunnel

Kleinbus geriet im Landecker Tunnel in Gegenverkehr

Landeck, 26. Juli 2020

VU-LandeckerTU

Die Feuerwehr Landeck wurde am Sonntag, den 26.07.2020, um 14:30, zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen im Landecker Tunnel alarmiert. Neben der Feuerwehr Zams, die gemeinsam mit der Feuerwehr Landeck für diesen Tunnel zuständig ist, wurde aufgrund der aktuellen Baustelle auf der L76 - Landecker Straße auch die Feuerwehr Prutz mitalarmiert, um einen Zugang von beiden Seiten sicherzustellen.

Bereits auf der Anfahrt wurde von der Leitstelle Tirol bestätigt, dass 3 Fahrzeuge beteiligt und Personen eingeschlossen sind. Am Einsatzort konnte festgestellt werden, dass ein Kleinbus und ein entgegenkommendes Wohnwagengespann touchiert sind. Der Kleinbus kam anschließend auf der Gegenfahrspur zum liegen, und ein nachfolgender PKW prallte gegen den Kleinbus. Durch den vollständig zerstörten Wohnwagen kam es zu einer massiven Verschmutzung der Fahrbahn an der gesamten Einsatztelle.

Gemeinsam mit den Feuerwehren Zams und Prutz konnten die Fahrzeuge gesichert sowie die Insassen des Kleinbusses befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Neben mehreren Personen war auch ein Hund in diesem Kleinbus eingeschlossen, dieser wurde befreit und von einer nachalarmierten Tierärztin betreut. Insgesamt wurden 6 Personen verletzt und mussten vom Rettungsdienst betreut werden.

Die Feuerwehr Landeck war mit 6 Fahrzeugen und 36 Mann im Einsatz, und konnte den Einsatz nach knapp 3,5 Stunden beenden.

Fotos: (c) Feuerwehr Landeck, 2020

VU-LandeckerTUVU-LandeckerTUVU-LandeckerTUVU-LandeckerTUVU-LandeckerTUVU-LandeckerTU VU-LandeckerTUVU-LandeckerTUVU-LandeckerTUVU-LandeckerTUVU-LandeckerTU

2020 Fahrzeugbergung am Thial

Kleintransporter aus misslicher Lage befreit

Landeck, 22. Juni 2020

Fahrzeugbergung Sandkasten

Am 22. Juni, gegen 19:00, wurde die Feuerwehr Landeck von der Polizei zu einer Hilfeleistung alarmiert, da ein rumänischer Lenker mit seinem Klein LKW Kleintransporter auf einer sehr unwegsamen und nur mit Allrad Fahrzeugen befahrbaren Forststraße stecken blieb.

Aus unerklärlichen Gründen lotste das Navigationsgerät den Fahrer, bereits gegen 12:00, am Gramlachweg in Richtung Thial-Sandkasten, der in seinem Verlauf immer steiler wird. Die stundenlangen Versuche das Fahrzeug selbst wieder flott zu bekommen und Hilfe zu organisieren missglückten, und der Fahrer setzte einen Notruf bei der Polizei ab, welche daraufhin die Feuerwehr Landeck alarmierte. Mithilfe des Teleskopladers und der dazugehörigen Bergewinde wurde das Fahrzeug schließlich aus der „unvorteilhaften Lage“ befreit und konnte wieder dem Fahrer übergeben und nach Landeck begleitet werden.

Nach rund eineinhalb Stunden konnte der Einsatz, bei dem 4 Fahrzeuge mit 18 Mann beteiligt waren, beendet werden.

Fotos: (c) Feuerwehr Landeck, 2020

Fahrzeugbergung Sandkasten Fahrzeugbergung Sandkasten Fahrzeugbergung Sandkasten Fahrzeugbergung Sandkasten

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

relief-transparent-soft

Copyright © 2012 Feuerwehr Landeck | Alle Rechte vorbehalten | Impressum und Datenschutz | kommando(at)feuerwehr-landeck.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Site!
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk