2020 Felssturz bei Baustelle der Schlossgalerie

Einsatz der Feuerwehrdrohne bei Felssturz

Landeck, 09. Juni 2020

felssturz-baustelle-schlossgalerie

Die Feuerwehr Landeck wurde am 08. Juni 2020 gegen 10:30 Uhr für eine geologische Lageerkundung mittels Drohne, nach einem Felssturz im gesperrten Baustellenbereich auf der Landecker Straße L76, durch die Landesgeologie angefordert.

Oberhalb des Baustellenbereiches der Schlossgalerie haben sich 5.000 bis 6.000 Kubikmeter Gestein gelöst und sind auf die darunter liegende L76 sowie in den Inn gestürzt. Mit Unterstützung der Feuerwehrdrohne konnte für den Landesgeologen und die zuständigen Geotechniker ein gefahrloser Überblick verschafft werden. Bei derartigen Szenarien können anhand der Einsatzbilder und Lageinformationen mittels Drohne aus der Luft schnelle und sichere Entscheidungen getroffen werden. Die Feuerwehr Landeck konnte den Einsatz nach 1,5 Stunden beenden.

Fotos: (c) Feuerwehr Landeck, 2020

felssturz-baustelle-schlossgalerie felssturz-baustelle-schlossgalerie felssturz-baustelle-schlossgalerie

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich 

relief-transparent-soft

Copyright © 2012 Feuerwehr Landeck | Alle Rechte vorbehalten | Impressum und Datenschutz | kommando(at)feuerwehr-landeck.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Site!
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk